Schonkost Hund – die besten Tipps

— 🕑 — Lesedauer ca. 4 Minuten —

Hier erfährst du die besten Tipps und Rezepte für Schonkost, die deinem Hund weiterhelfen.
Ich zeige dir, was du bei Magen- Darmproblemen deinem Hund füttern kannst, damit er schnell wieder fit wird.

Es gibt fertige Schonkost zum gesalzenen Preis im Handel. Da weißt du aber nicht, was so alles drin ist. Die Angaben der Inhaltsstoffe auf der Verpackung sind recht dürftig. Da kann alles Mögliche drin sein.

schonkost-hundBereite die Schonkost für deinen Hund selber zu. Dann weißt du genau, was dein Hund bekommt, um schnell wieder gesund zu werden.
Das Zubereiten des Diätfutters geht einfach und schnell. Damit tust du deinem Hund etwas Gutes.
Verwende keine Gewürze bei der Zubereitung und serviere sie deinem Hund bei Zimmertemperatur.

Ziel der Schonkost ist, den Magen- Darmtrakt deines Hundes zu entlasten. Nicht ihn ausgewogen zu ernähren. Du brauchst dir jetzt keine Sorgen machen. Über einen kurzen Zeitraum macht sich die Unterversorgung nicht bemerkbar.

Schonkost Hund Rezept

Es gibt unterschiedliche Schonkost Rezepte für deinen Hund. Es kommt darauf an, was er am Magen / Darm hat. Bei einer Gastritis sind Kohlenhydrate nicht weiter tragisch. Bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung oder Giardien verschlimmern Kohlenhydrate die Symptome.

Verwende das Rezept Schonkost für Hunde bei Bauchspeicheldrüsenentzündung, wenn du dir nicht sicher bist, was dein Hund hat. Damit kannst du erst einmal nichts falsch machen.

Schonkost Hund Menge

Bedenke, dass dein Hund Magen- Darmprobleme hat. Da ist irgendetwas nicht so wie es sein soll. Daher ist es angebracht, den Hund nicht zu überfüttern. Je mehr er frisst, desto mehr wird der Organismus belastet.

Bewährt hat sich eine Tagesration, die 2% vom Körpergewicht beträgt. Bei einem 20Kg Hund ist das eine Tagesration von insgesamt 400g Futter. Über die Ausgewogenheit brauchst du dir keine Gedanken machen.

Gebe reine Schonkost, ohne zusätzliche Vitamine und Mineralien, bei Welpen nicht länger als 7 Tage, bei ausgewachsenen Hunden nicht länger als 14 Tage. Dadurch beugst du Mangelerscheinungen vor.

Das Wichtigste ist im Moment, die Magen- Darmprobleme in den Griff zu bekommen. Nicht den Hund ausgewogen zu ernähren. Füttere die Ration über den Tag verteilt in vielen kleinen Portionen.

Schonkost Hund Gastritis

Lass deinen Hund bei einer akuten Gastritis mit Erbrechen 12-24 Stunden fasten. Dadurch beruhigt sich der Organismus. Füttere keine bindegewebshaltigen Produkte (Pansen, Lunge, Sehnen etc.) die schwer verdaulich sind. Knochenfütterung ist ebenfalls tabu. Reduziere den Rohfaseranteil, da er ebenfalls schwer im Magen liegt. Füttere die ersten Tage fettarm. Gebe deinem Hund 30 Minuten vor jeder Mahlzeit Ulmenrinde oder Morosuppe (natürlicher Magenblocker).

Ein Beispiel Rezept für Schonkost Hund Gastritis für einen 20Kg Hund – Tagesration 400g:

  • 30 Minuten vor jeder Mahlzeit Morosuppe oder Ulmenrinde geben
  • 250g Hühnerfleisch mager
  • 100g Reis (matschig kochen, ca. 30 Minuten über Packübungsempfehlung)
  • 50g Karotten weichgekocht oder Morosuppe
  • 10g Kokosöl

Verteile diese Portion über den Tag verteilt in 5-6 Mahlzeiten.

Schonkost für Hunde bei Bauchspeicheldrüsenentzündung

Die Bauchspeicheldrüse produziert u.a. Verdauungssäfte. Sie sind für die Aufschlüsselung und Zerkleinerung der Nahrung im Darm notwendig.

Ziel der Schonkost für Hunde bei Bauchspeicheldrüsenentzündung ist es, sie zu entlasten. Dazu verwende leicht verdauliche Produkte. Dementsprechend wenige Verdauungssäfte müssen produziert werden. Das entlastet und die Pankreas kann sich erholen.

Hier zeige ich dir einen Weg, wie du das schaffst.
Dieser Vorschlag gilt für eine vorübergehend Bauchspeicheldrüsenentzündung (EPI – exokrine Pankreasinsuffizienz).

So geht’s: 2% vom Körpergewicht deines Hundes als Tagesration. Die Ration setzt sich aus 50% magerem Fleisch mit Sud zusammen sowie 50% Zucchini und Fenchel (gekocht / gedünstet). Dazu kommen 1/2 bis 1 Teelöffel Lachsöl – 1 Teelöffel bis 1 Messlöffel MCT- öder Kokosöl sowie 1 bis 2 gekochte Eier pro Woche. Kohlenhydrate sind tabu!

Meine 20Kg Hündin ist anfällig für eine Bauchspeicheldrüsenentzündung. Sobald sie etwas am Magen- Darmtrakt hat, bekommt sie Folgendes:

2% vom Körpergewicht (20Kg) = 400g Gesamtration pro Tag

Diese 400g setzten sich zusammen aus:

  • 200g Hühnchen Fleisch
  • 150g Zucchini
  • 50g Fenchel
  • 1 Teelöffel Lachsöl
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 1 – 2 gekochte Eier pro Woche
  • 2-3  Tage 15 Tropfen Novalgin pro Tag gegen Schmerzen (ist leider verschreibungspflichtig)

Hühnchen, Zucchini und Fenchel zerkleinre ich, damit sie leichter verdaut werden können.

Zusätzlich bekommt sie eine Nähr- und Vitalstoffversorgung (Vitamine und Mineralien) in Pulverform. Das bekommst du im Internet oder Barf Shop. Die Gesamtration teile ich über den Tag in 6 Mahlzeiten ein. Dadurch wird der Organismus nicht allzu sehr belastet.

Bei meiner Hündin ist für mich nicht sofort ersichtlich, ob es sich um eine Pankreatitis handelt. Daher gebe ich ihr bei Magen- Darmproblemen von vornherein diese Diät. Zunächst für drei bis vier Tage. Wenn sich ihr Zustand nicht verbessert, gehe ich zum Tierarzt, um das genauer untersuchen zu lassen.

Schonkost Hund bei Giardien

Verwende bei der Schonkost Hund bei Giardien keine Kohlenhydrate. Giardien nutzen Glukose aus Kohlenhydraten, um sich zu ernähren. Wenn sie keine Nahrung finden, sterben sie ab oder verlassen den Wirt.

Das Ziel der Schonkost bei Giardien ist es, den Giardien die Nahrungsgrundlage zu entziehen und die Darmflora zu stärken. Die Ration für deinen Hund muss frei von Zusatzstoffen sein. Keine stärkehaltigen Nahrungsmittel wie Reis, Mais, Nudeln oder Kartoffeln verwenden. Daher ist Trockenfutter tabu. Verwende Nassfutter, wenn es keine künstlichen Zusatzstoffe hat.

Idealerweise gehst du einen anderen Weg. Buttermilch mit Kräutern haben sich in der Praxis bewährt oder die Methode von PerNaturam. Diese Methode habe ich in der Vergangenheit mehrmals bei meinem Hund angewandt und sie funktioniert. Und das alles ohne Chemie auf natürliche Weise.

Giardien sind sehr hartnäckig im Überleben. Achte auf die Hygiene, damit sich dein Hund nicht immer wieder neu infiziert.

Schonkost Hund wie lange?

Füttere die magenschonende Kost so lange, bis die Beschwerden abgeklungen sind. Allerdings bei Welpen nicht länger als 7 Tage und bei ausgewachsenen Hunden nicht länger als 14 Tage.

Die Diät ist nicht ausgewogen. Es fehlen Mineralien und Spurenelemente. Darüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen. In dieser kurzen Zeit kommt dein Hund mit der Unterversorgung gut klar. Du isst wahrscheinlich auch nicht jeden Tag ausgewogen und bist trotzdem groß geworden.

Wenn die Beschwerden abgeklungen sind kannst du langsam auf die Normalkost umsteigen.
Hier habe ich einige Tipps zur richtigen und schonenden Futterumstellung für dich.

Schonkost Hund warm oder kalt füttern?

Füttere die Schonkost bei Zimmertemperatur. Dadurch entlastest du den Organismus deines Hundes. Verabreiche sie nicht direkt aus dem Kühlschrank. Das Futter sollte weder zu warm noch zu kalt sein. Ich stecke mein Finger in das Futter, um zu überprüfen, ob alles OK ist.


Dieser Artikel ersetzt keinen Tierarzt- Tierheilpraktiker Besuch. Gehe spätestens nach 3 Tagen zu einem Fachmann / Fachfrau, wenn die Symptome bei deinem Hund sich nicht bessern. Benutze deinen Hund nicht als „Versuchskaninchen“.

Wer schreibt hier?

author PFCHey, ich bin Rainer. Ich hatte die Faxen dick von Empfehlungen und Versprechungen über Hundefutter. Da nahm ich die Sache selber in die Hand.

Ich bin ausgebildeter Hundeernährungs-Berater und Hundeernährungs-Berater bei Erkrankungen.

Mein Wissen gebe ich gerne an dich weiter. Damit dein Hund gesund und vital alt werden kann und ihr noch viele tolle gemeinsame Jahre verbringt.